News-Detail

Neue Überdachung in Sucre

Neue Überdachung in Sucre

Im Transformatorenhaus in Sucre wurde eine neue Überdachung für den Wäscheplatz gebaut. Nun können unsere Mitarbeiter und Kinder ihre Wäsche draußen trocknen lassen, ohne Angst vor Regen oder schlechtem Wetter zu haben.

In Sucre leben und arbeiten Hunderte von Kindern auf der Straße. Das Gelände des Transformatorenhauses war früher eine Hotelanlage. Durch den Kauf des ehemaligen Hotels nicht weit von Sucre haben wir die Möglichkeit, Kinder von der Straße oder aus Notlagen direkt aufzunehmen. Unser Ziel ist es, dass sich das Leben der Kinder durch die Liebe Gottes von einer Vergangenheit mit negativen Erfahrungen in eine Zukunft mit Perspektive verändern kann. Deshalb heißen unsere Häuser Transformatorenhäuser (Transformation = Veränderung).

Das Transformatorenhaus in Sucre besitzt großzügige Außenanlagen mit Gebäuden im Bungalow-Stil und einem kleinen Swimming-Pool. Jeweils vier bis sechs Kinder wohnen in einem Bungalow mit eigenem Bad und WC. Stockbetten und Schreibtische haben die ehemaligen geräumigen Doppelzimmer in gemütliche Schlaf- und Lernräume verwandelt.