Weißrussland

Weißrussland

Informationen zum Land

Aktuelle Situation

Weißrussland hat eine Gesamtbevölkerung von 9,5 Millionen Einwohnern (2009). Mittlerweile leben 73% der Bevölkerung in Städten, da dort leichter Arbeitsplätze zu finden sind. In Folge des Reaktorunglücks von Tschernobyl sind die Gesundheit der Bevölkerung und die Landwirtschaft immer noch stark belastet, da knapp 70% des gesamten radioaktiven Niederschlages auf weißrussischem Gebiet niedergingen. Seit den 1990er Jahren wurde ein weiteres gesellschaftliches Problem immer drängender: Die Zahl der Drogenabhängigen wuchs ins Unermessliche. 1994 gab es in Weißrussland weniger als 1.000 Drogenabhängige, 2009 waren es bereits um die 40.000. Damit ist das Land eines der ehemaligen GUS-Länder, das am stärksten von der Drogenproblematik betroffen ist.

Unser Einsatzort

Svetlagorsk hat mit 6.153 gemeldeten Abhängigen (2010) die höchste Rate von Abhängigen. Das Durchschnittsalter der Drogenkonsumenten sinkt beständig. Zwei Drittel sind zwischen 15 und 25 Jahren alt. Darüber hinaus stecken sich viele von ihnen durch den Drogengebrauch mit HIV an. Über 81% der HIV-Infizierten sind Drogenabhängige.

News zum Einsatzort
Unser Team vor Ort