News-Detail

Landwirtschaftsprojekt in Weißrussland

Landwirtschaftsprojekt in Weißrussland

Die Reha-Arbeit in Weißrussland beinhaltet ein ausgiebiges Landwirtschaftsprojekt, das nicht nur zur Selbstversorgung des Zentrums dient, sondern in dem auch die Rehabilitanden als Arbeitstherapie gleichzeitig die Möglichkeit haben, Sorgfalt, Ausdauer und Verantwortungsbewusstsein zu lernen.

Oksana verbrachte mehr als 10 Jahre ihres Lebens wegen Drogen im Gefängnis. Nun ist sie nach neun Monaten Therapie so in die Verantwortung für die Kühe im Landwirtschaftsprojekt hineingewachsen, dass sie an ihre erfolgreich abgeschlossene Reha noch ein mehrmonatiges Praktikum im Reha-Zentrum anschloss, um sich solange um die beiden trächtigen Kühe zu kümmern, bis sie sicher und gut ihre Kälber zu Welt gebracht haben.