News-Detail

Besondere Begegnung nach 13 Jahren

Besondere Begegnung nach 13 Jahren

Carla* kam als vernachlässigte 2-Jährige aus einer Familie mit einem gewalttätigen Vater und der Mutter im Gefängnis in das Trafonsformatorenhaus in Jujuy.

2003 wurde sie mit ihren 5 Geschwistern als eines der ersten Kinder in dem Transformatorenhaus in Jujuy Argentinien aufgenommen. Die Investition über die Jahre in sie zahlte sich aus. Sie ist zu einer strahlenden, selbstbewussten jungen Frau geworden, die auch ihr Deutsch nicht vergessen hat, obwohl sie nun schon seit vielen Jahren nicht mehr in unserem Haus lebt.

Transformatorenhäuser sind Kinderhäuser von TOS Dienste International e.V., in denen Straßenkinder ein neues Zuhause bekommen. Aktuell gibt es 3 Transformatorenhäuser in Lateinamerika. Hier können Sie mehr darüber nachlesen.

*Name geändert