Argentien

Argentinien

Informationen zum Land

Aktuelle Situation

Argentinien ist ca. sieben Mal so groß wie Deutschland und nach Brasilien das zweitgrößte Land Südamerikas. In den letzten Jahren hat sich die wirtschaftliche Situation des Landes erheblich verschlechtert. Die Folgen der Wirtschaftskrise sind Unterbeschäftigung und Armut. Inzwischen lebt fast die Hälfte aller Argentinier unter der Armutsgrenze - Tendenz ist steigend.

Unser Einsatzort

San Salvador de Jujuy ist die Hauptstadt der ärmsten Provinz des Landes auf 1300m Höhe und mit ca. 400.000 Einwohner. Die Stadt ist gekennzeichnet durch ausgedehnte Armenviertel in alle Himmelsrichtungen. In Punta Diamante, einem dieser Stadtteile mit ca. 2500 Einwohnern, sind ca. 47% der Bewohner unter 19 Jahren. Viele von ihnen sind alleinerziehende Mütter im Alter von 12-19 Jahren. Diese leben oft in winzigen Steinhütten mit einfachsten hygienischen Voraussetzungen. Zum normalen Alltagsbild gehört, dass viele - besonders kleinere - Kinder oft den ganzen Tag sich selbst überlassen sind und dabei bereits ganztägig auf ihre jüngeren Geschwister "aufpassen" müssen.

Unser Projekt vor Ort

Quellenangaben zur Weltgrafik:
Von Hogweard - Eigenes WerkNatural Earth Data, CC BY 3.0, commons.wikimedia.org/w/index.php