Lateinamerika

Freiwilligendienst in Lateinamerika

In Lateinamerika findet der Freiwillligendienst in unseren Transformatorenhäusern und Präventionsarbeiten in Bolivien, Ecuador, Paraguay und Peru statt.

Einsatzstellen

Ñemby, Paraguay

Zielgruppe unseres Projektes sind die Straßenkinder in Asunción und Umgebung. Seit 2008 ein Kinderhaus für Straßenkinder, das den Kindern und Teenagern der Gegend ein neues Zuhause bietet. Der/die Freiwillige unterstützt die bestehenden Arbeitszweige als zusätzliche Person. Das können folgende Tätigkeiten sein:

  • Instandhaltung von Haus und Umlage des Kinderhauses
  • Unterstützung im alltäglichen Ablauf
  • Unterstützung der Kinder bei den Aufgaben des täglichen Bedarfs
  • Mithilfe bei offenen Angeboten für Kinder

Erfahrungsberichte

Sucre, Bolivien

Zielgruppe unseres Projektes sind die Straßenkinder in Sucre und Umgebung. Dort gibt es seit 2005 ein Kinderhaus für Straßenkinder eröffnet, das den Kindern und Teenagern der Gegend ein neues Zuhause bietet. Der/die Freiwillige unterstützt die bestehenden Arbeitszweige als zusätzliche Person. Das können folgende Tätigkeiten sein:

  • Instandhaltung von Haus und Umlage des Kinderhauses
  • Unterstützung im alltäglichen Ablauf
  • Unterstützung der Kinder bei den Aufgaben des täglichen Bedarfs
  • Mithilfe bei offenen Angeboten für Kinder
  • Kleinere Bürotätigkeiten
  • Möglichkeiten der Übernahme der Verantwortung für eine Kleingruppe


Erfahrungsberichte

Lima, Peru

Zielgruppe unseres Projektes sind die Straßenkinder in Lima und besonders in dem Stadtviertel "La Victoria". In diesem Stadtviertel gibt es seit Mai 2002 ein Kontaktzentrum für Straßenkinder. An drei Nachmittagen und Abenden in der Woche wird Programm für ältere Kinder und Jugendliche angeboten.In Kooperation dazu steht ein Kinderhaus, das sich in einem anderen Stadtviertel (Surco) befindet. Der/die Freiwillige unterstützt die bestehenden Arbeitszweige als zusätzliche Person. Das können folgende Tätigkeiten sein:

  • Unterstützung im alltäglichen Ablauf
  • Reparatur-/Renovierungsarbeiten im und am Haus
  • Unterstützung der Kinder bei den Aufgaben des täglichen Bedarfs
  • Mithilfe bei offenen Angeboten für Kinder


Erfahrungsberichte

Guayaquil, Ecuador

Zielgruppe unseres Projektes sind Kinder und Jugendliche des Slum-Viertels "Balerio Estacio", in dem ca. 300.000 Menschen leben. Dort gibt es seit 2012 ein Community-Center, das den Kindern und Teenagern der Gegend Möglichkeiten zur kreativen Freizeitgestaltung bietet. In kreativen Workshops bekommen Kinder und Jugendliche die Chance ihr Potenzial zu entfalten und in einem sicheren Rahmen Neues zu lernen. Der/die Freiwillige unterstützt die bestehenden Arbeitszweige als zusätzliche Person. Das können folgende Tätigkeiten sein:

  • Reparatur-/Renovierungsarbeiten im und am Haus
  • Kleinere Bürotätigkeiten
  • Mitgestaltung der Workshops, Kreativität, Musikalität und gute Spanischkenntnisse sind hier gefragt


Erfahrungsberichte

Abdón Calderón, Ecuador

Zielgruppe unseres Projektes sind Kinder und Jugendliche der ärmlichen Region Abdón Calderón in der ca. 2.000 Kinder und Jugendliche leben. Dort gibt es seit im April 2016 eine feste Anlaufstelle für die Menschen dieser Region. Sie bietet Kindern und Teenagern Möglichkeiten zur kreativen Freizeitgestaltung und Bildungsangebote, sowohl für sie als auch für Erwachsene. Der/die Freiwillige unterstützt die bestehenden Arbeitszweige als zusätzliche Person. Das können folgende Tätigkeiten sein:

  • Reparatur-/Renovierungsarbeiten im und am Haus
  • Kleinere Bürotätigkeiten
  • Unterstützung im alltäglichen Ablauf
  • Mitgestaltung der Workshops, Kreativität, Musikalität und gute Spanischkenntnisse sind hier gefragt


Erfahrungsberichte