Israel

Freiwilligendienst in Israel

In Israel findet der Freiwillligendienst in ALEH, dem derzeit größten Netzwerk von Wohngruppen für Menschen mit komplexen Behinderungen statt.

Einsatzstellen

Negev, Israel

Zielgruppe des Projektes sind Kinder und Erwachsene mit komplexen Behinderungen in Israel. ALEH ist das derzeit größte Netzwerk von betreutem Wohnen für Menschen mit Behinderungen und arbeitet in Israel an vier Standorten. Dort werden insgesamt 650 Kinder dauerhaft betreut und 18.000 Personen ambulant behandelt. In der Wohnanlage in Ofakim, die 2005 geöffnet wurde, erhalten die Bewohner neben Hilfen zur Bewältigung des Alltags, ein zahlreiches Angebot an Bildungs- und therapeutischen Freizeiteinrichtungen sowie medizinischer Versorgung. Der/die Freiwillige unterstützt die bestehenden Arbeitszweige als zusätzliche Person. Das können folgende Tätigkeiten sein:

  • Unterstützung der Bewohner bei den Aufgaben des täglichen Bedarfs
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Begleitung der Bewohner auf Wegen, z.B. zur Arbeit o. Therapie
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten, wie z.B. Ausflügen, etc.

 

Erfahrungsberichte