News-Detail

Als ganze Familie aus der Sucht

Als ganze Familie aus der Sucht

Jevgeni und seine Frau Galina haben in den letzten Jahren eine 180-Grad-Wende erlebt. Sie nahmen und verkauften Drogen. Dann begann für sie in der Gemeinde in Tjumen ein entscheidender Veränderungsprozess.

Früher war ihre Beziehung durch Streit, Affären und Depressionen gekennzeichnet. Heute haben Jevgeni und Galina nicht nur eine gesunde Ehe mit zwei Kindern, sondern sind auch wichtige Stützen der Arbeit mit Drogenabhängigen vor Ort. Jevgenis Brüder beobachteten diese positive Veränderung über längere Zeit. Beide waren viele Jahre ihres Lebens alkoholabhängig, wie früher auch Jevgeni. Der Jüngere war im Rausch extrem gewalttätig. Regelmäßig schlug er seine Familie oder prügelte sich mit anderen. Nach und nach nahmen die Brüder die Veränderungen bei ihrem Bruder und seiner Frau wahr und kamen zu dem Schluss, dass sie dieselbe Veränderung brauchten und wollten. Heute haben beide die Sucht überwunden und ein neues Leben begonnen. Der Jüngere ist nicht mehr gewalttätig und hat angefangen sich wieder um seine vier Kinder zu sorgen und sich mit seiner Familie zu versöhnen.

Mehr Infos zu den Projekten in Russland finden Sie hier.