News-Detail

Sie sollte nur drei Jahre alt werden

Sie sollte nur drei Jahre alt werden

Graces Leben begann 2005 unter denkbar schlechtem Vorzeichen. Ihre alleinstehende 19jährige Mutter hatte sich aus dem Krankenhaus gestohlen und ihr Neugeborenes zurückgelassen. Da Grace zu früh geboren worden war, litt sie an Zelebralparese. Dies bedeutete, dass sie auf einem Auge blind war und verkrampfte Gliedmaßen hatte. Die Ärzte gaben ihr maximal drei Jahre zu leben und prophezeiten, dass sie niemals sprechen und alleine laufen können werde.

Nach einigen Operationen wurde Grace mit neun Monaten ins Transformatorenhaus in Lima, Peru aufgenommen. Die wohlbekannte Einsamkeit des Krankenhauses fand sofort ein Ende, weil sich die Mitarbeiter liebevoll um sie kümmerten und sie der Liebling aller anderen Kinder wurde. Grace gehörte ganz selbstverständlich zur Trafo-Familie und ist auch heute noch ein besonderer Schatz.Mehrmals hing ihr Leben am seidenen Faden, aber Grace hatte das Leben geschmeckt und gab nicht auf. Heute ist Grace 13 Jahre alt und hat die Prognose zu ihrer maximalen Lebenserwartung schon um das Vierfache überholt.Durch intensive Pflege und Einzelförderung lernte Grace mit fünf Jahren laufen. Später begann sie zusprechen, selbständig zu essen und sich die Zähne zu putzen. Seit einigen Jahren kann sie kleine Aufgaben selbständig erledigen und in eine spezielle Schule gehen. Sie liebt es,Musik zu hören und spazieren zugehen. Manchmal werden unsere Mitarbeiter dabei von Nachbarn angesprochen, die das Aufwachsen von Grace beobachtet haben. Staunend machen sie ihr Komplimente für die gute Entwicklung.Grace liebt es, auf ihren Spaziergängen von Gabriela begleitet zu werden.Gabriela ist gerade 18 Jahre alt geworden. Sie ist in den Bergen Perus in einer bitterarmen Familie geboren und litt unter Verwahrlosung und Unterernährung. Die Nachbarn wandten sich an die Polizei, da sich niemand um die Kinder kümmerte.Zusammen mit ihrem älteren Bruder kam sie 2007 ins Trafo-Haus.Gabriela begann erst mit 11 Jahren,lesen und schreiben zu lernen, aber wurde darin so gut, dass sie jetzt ihr letztes Schuljahr als zweitbeste ihrer Klasse abgeschlossen hat. Sehr gerne würde Gabriela ein Studium beginnen und mehr über Kinder wie Grace lernen. Ihr macht es große Freude zu sehen, wie sie Grace erreichen kann und sie dabei immer wieder zum Lachen bringt. Auch für Gabriela ist Grace ein ganz besonderer Schatz im Trafo-Haus.